Der RelaxBogen: Ein innovatives Therapiemittel bei Zähneknirschen und Zähnepressen

relaxbogen-produktfoto_copyright-relaxbogen

Der RelaxBogen ist ein neuer Ansatz zur Behandlung schmerzhafter Verspannungen in der Kiefermuskulatur, der die Symptome von Bruxismus und CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion) bereits nach wenigen Wochen Anwendung effektiv und nachweislich reduzieren kann. Viele Betroffene konnten sich bereits von der Einfachheit und Wirkungsweise überzeugen.

Kennt Ihr das auch?

  • Ihr knirscht häufig mit den Zähnen?
  • Ihr presst eure Zähne immer wieder unnatürlich stark aufeinander – und das meistens tagsüber und oftmals ganz unbewusst?
  • Ihr leidet häufig unter Verspannungen eurer Hals-, Nacken- und Kiefermuskulatur?
  • Bei euch wurde eventuell sogar schon die Diagnose “Bruxismus” gestellt?
  • Ihr tragt bereits eine nächtliche Knirscherschiene?
  • Aber nichts kann euch so richtig helfen?

dsc_0012Dann gibt es vielleicht eine Lösung, die für euch interessant sein könnte. Dabei wird, im Gegensatz zur Knirscherschiene, die die Zähne in erster Linie temporär vor Schäden durch Abrieb etc. schützt, an der Ursache allen Übels angesetzt – also dort, wo der Kraftaufbau beim Knirschen und Pressen entsteht: Den großen Kaumuskeln M. masseter und M. temporalis.

Lasst euch von einer Alternative zur Behandlung eurer Kieferbeschwerden überzeugen, die ihr nicht nur nachts, sondern primär tagsüber anwenden könnt. Ob bei der Arbeit, im Auto, beim Sport oder zu Hause – entspannt euch mit dem RelaxBogen!

Wie kann euch der RelaxBogen also helfen?

  • Mit dem RelaxBogen können durch häufiges Zähneknirschen und/oder Zähnepressen entstandene Kieferschmerzen gelindert werden.
  • Die Entwicklung basiert auf praktischen Erfahrungen aus der Physiotherapie sowie der Zahnmedizin.
  • Der RelaxBogen liegt leicht auf der Muskulatur des Kiefers auf und steht mit dem sensiblen Bindegewebe und den Faszien der Kiefermuskulatur in Kontakt – unnatürliche Muskelaktivitäten können so reduziert werden.
  • Durch die Verbindung der Kaumuskulatur zu weiteren Muskelgruppen im Hals- und Kopfbereich wird die Entspannung in diesen Regionen durch den RelaxBogen positiv unterstützt.
  • Die Anwendung ist kinderleicht und erfolgt nach einem sehr einfachen Prinzip: Anlegen und ausrichten.
  • Das Design des RelaxBogen ermöglicht eine dezente Anwendung den ganzen Tag über, auch bei sportlichen Aktivitäten.



dsc_0138-kopie-2relaxbogen-anwenderfoto2_copyright-relaxbogen


Hinter dem RelaxBogen steht ein junges Medizintechnikunternehmen aus Niedersachsen: Die RelaxBogen GmbH. Vor kurzem wurde eine Studie[1] zur Untersuchung des therapeutischen Effekts des RelaxBogen abgeschlossen und publiziert – mit vielversprechenden Ergebnissen: Der RelaxBogen führt bei Patienten, die unter CMD- und Bruxismus-Symptomen leiden, zu einer deutlichen Verringerung der Schmerzwahrnehmung sowie zu einer klaren Steigerung des Wohlbefindens und trägt damit zu einer besseren Lebensqualität der Patienten bei. Neben der Reduzierung des Schmerzempfindens und einem geringeren Spannungsgefühl in den großen Kiefermuskeln konnten auch positive Tendenzen im Bereich der Nacken-, Hals- und Schultermuskulatur festgestellt werden.

Weitere Informationen zum RelaxBogen und seiner Wirkweise, zum Thema CMD/Bruxismus sowie zu den Bestellmöglichkeiten findet ihr auf der Website und im Blog der RelaxBogen GmbH.

Hier geht es zur Website und zum Blog: https://www.relaxbogen.de

Hast du den RelaxBogen ausprobiert? Wie sind deine Erfahrungen damit?


[1]: J. Lambers/C. Heise/S. Kopp: Der RelaxBogen als neues Therapiemittel bei Bruxismus und CMD. Manuelle Medizin Vol. 54, August 2016

Ihr Kommentar

Du kannst deinen Kommentar gerne anonym abgeben. Ich werde deine Email niemals veröffentlichen oder weitergeben. Wenn du also gerne eine persönliche Reaktion möchtest, solltest du zweckmäßigerweise deine Email-Adresse hinterlassen. :-)
Vielen Dank für deinen Kommentar.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <strong> <em> <code> <a href="">

Loading...

Kostenloser 5-Tage Email-Crash-Kurs. Besiege jetzt dein Knirschen (mehr »)

Vorname* Email* * = Pflichtfeld