Zähneknirschen mit Botox behandeln?

Botox (© Lafityor Zx photl.com)

Botox ist bekannt aus der schönen neuen Welt der Berühmten und Schönen.
Mit Botox (oder um es genau zu benennen: Botulinumtoxin) kann man aber nicht nur Falten wegspritzen.
Es gibt mittlerweile auch den Versuch das Zähneknirschen damit zu bändigen.

Wie wirkt Botox eigentlich?

Botox ist ein sehr starkes Nervengift, es hemmt die Signalübertragung. In der kosmetischen Medizin wird es gegen mimisch bedingte Falten eingesetzt.

Das funktioniert in diesem Fall durch die Hemmung der Mimik-Nerven. Na klar, weniger Mimik, weniger Falten.
Damit verbunden sind natürlich auch die typischen “gelähmten” bzw. mimikarmen “Botox”-Gesichter.

Und das hilft gegen Zähneknirschen?

Wieso hilft Botox gegen Zähneknirschen? Das Knirschen ist schließlich nicht mimisch bedingt.

Ganz einfach, Botox schwächt den Kiefermuskel. Dadurch ist es nicht mehr möglich mit der vollen Wucht den Kiefer zusammen zu pressen (der Kiefermuskel ist immerhin der stärkste Muskel des Körpers).

Damit wird auch bei extremen Zähneknirschen Abhilfe geschaffen, der Muskel hat einfach nicht mehr genug Kraft. Gerade bei stark betroffenen Knirschern kann es eine Möglichkeit sein, um initial das Zähnepressen zu unterbinden.

Leider lässt, wie bei der kosmetischen Behandlung, die Wirkung nach 3-6 Monaten nach. Üblicherweise geht dann auch das Zähneknirschen in unverminderter Stärke weiter.

Denn durch die Behandlung mit Botox wird das Zähneknirschen nicht ursächlich gelöst.
Damit ist es zwar als Übergangslösung eine Möglichkeit, um erstmal die schlimmsten Folgen zu lindern.
Es kann und sollte aber nicht die einzige Behandlung sein!

Parallel zur Botoxtherapie sollte unbedingt daran gearbeitet werden die Ursachen des Bruxismus zu entdecken und zu lösen (z.B.: Stressabbau, Abbau emotionaler Anspannungen, …)

Zum Thema habe ich noch einen ganz interessanten Bericht gefunden:

Wie sieht es mit dir aus? Würdest du Botox nutzen? Hast du es vielleicht sogar schon ausprobiert?
Schreibe doch einfach einen Kommentar:

Loading...

Kostenloser 5-Tage Email-Crash-Kurs. Besiege jetzt dein Knirschen (mehr »)

Vorname* Email* * = Pflichtfeld